Fehlermeldung

Notice: Undefined index: title in _link_sanitize() (Zeile 495 von /kunden/328310_10997/webseiten/2011/sites/all/modules/link/link.module).

Digging in the Sand with Only One Hand (ISL)

Digging in the Sand with Only One Hand (ISL)

Samstag, 26. November 2011
November
20:30

Zusammen mit dem Musiker und Komponisten Valdimar Johannsson erzählt Erna Omarsdottir in dieser Arbeit die Geschichte des ersten, letzten und einzigen Cowboys in Island - die Geschichte von Hallbjorn Hjartarsson und »Countrybaer«, einer winzigen Country- Oase, die er im Norden in einem Städtchen namens Skagastrond errichtet hat. Er war ein echter Abenteurer und ein leidenschaftlicher
Träumer. Und er ließ seinen Traum wahr werden ...
Wie in ihrer letzten Arbeit THE TALKING TREE ist Erna Omarsdottir auch diesmal wieder auf der Suche nach Wegen, das Erzählen mit einer Tanzsituation zu kombinieren und diese sich gegenseitig beeinflussen zu lassen. In diesem Fall sind der Sand und das Meer sowohl die Inspiration für den Tanz als auch für die Erzählung.
Die Tänzerin und Choreographin Erna Omarsdottir ist eine von Islands interessantesten und erfolgreichsten Künstlerinnen und seit einigen Jahren auch international eine feste Größe. Sie arbeitete u. a. mit Anne Teresa De Keersmaeker, Les Ballets C de la B und Jan Fabre. Omarsdottir wurde viermal in Folge von der Zeitschrift Tanz als herausragende Performerin ausgezeichnet. 2008 war sie Kurzzeit-Residentin im Choreographischen Zentrum K3 auf Kampnagel.

Konzept, Choreografie, Interpretation und Texte / Concept, choreography, interpretation and texts Erna Omarsdottir
Musik / Music Valdimar Johannsson
Produktion, Distribution / Production, distribution Esther Welger-Barboza
Produktionsfirma / Production Company, Institution Shalala ehf - Erna Omarsdottir
Koproduzent / Co-production partner Dansand Festival Ostende