Festival und Plattform

»WOMEN IN BATTLE #3»

12.-18.10.2020, Digitale Präsentation

Die virtuelle Performance Women in Battle#3 widmet sich nach den ersten beiden Abenden im Literaturhaus Berlin erneut starken weiblichen Stimmen in Musik und Literatur und fokussiert auf Vertreter_innen des letzt bzw diesjährigen Gastlandes der Frankfurter Buchmesse und ist Teil von Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast 2020/2021 mit herausragenden Protagonistinnen wie z.b. Synnove Persen , Jeannine Masika Lukusa, Cris Derksen oder Canisia Lubrin. Der Abend stellt Arbeiten ganz unterschiedlicher Stilrichtungen vor und verbindet diese in einem Gesamtwerk in dem  vier Sprachen zu hören sein werden, Sami, Norwegisch, Englisch und Deutsch. Die Moderation und Präsentation der deutschen Texte übernimmt Shelly Kupferberg. Das Projekt findet im Rahmen des bookfest digital in Kooperation mit der norwegischen Botschaft, der kanadischen Botschaft und unterstützt von NORLA (Norwegian Literature Abroad) statt.

Ab dem 12.10. unter https://canadafbm2020.com/de/event/women-in-battle-3-norwegisch-kanadische-text-jam-session/var/ri-0.l-L3/
https://www.buchmesse.de/en/node/353854

https://www.facebook.com/norwegische.botschaft
https://www.instagram.com/norwegenindeutschland/

Ab dem 17.10 hier https://www.buchmesse.de/digitale-buchmesse/live-programm/bookfest-digital

X