Festival und Plattform

A Madame Nielsen Evening Update

Veranstaltung fast ausgebucht reservierte Karten bis 17.30h an der Kasse des Literaturhauses abholen. Die Ausstellung bleibt nach dem 16.11. in Berlin und wird im Literaturhaus bis Anfang Dezember Mo-Do 10-17h und Mo-Fr 10-14h zu sehen sein.

A Madame Nielsen Evening 16/17.11.2018 Literaturhaus Berlin 18.30h

Nielsen importierte die Demokratie in den Iran wurde begraben und lebte ohne Papiere auf den Strassen von Kopenhagen war Teil der berühmten Wooster Group um den Schauspieler William Dafoe hat ihre eigene Band „ The Nielsen Sisters“ und schrieb 2013 den von Presse und Publikum enthusiastisch aufgenommenen Roman „der endlose Sommer.“ Madame Nielsen ist Reumert Preisträgerin für die beste Dramaturgie wurde für den grossen Literatur Preis des nordischen Ministerrates nominiert und ist eine der DAAD Künstler*innen 2019.

Einen Tag und eine Nacht verwandelt sich das Literaturhaus Berlin in ein Nielsen Universum mit Performances, Lesungen,Diskurs, Ausstellung,Installationen und einem late night Konzert der Nielsen Sisters.

eingerichtet von: Ricarda Ciontos
deutsche Stimme: Sabin Tambrea
Moderation: Julia Encke
Technik: Sebastian Januszewski
Presse: Sabine Bündel und Ulla Dehning Agentur Zitronenfisch www.zitronenfisch.com

gefördert vom Danish Arts Council und der dänischen Botschaft ( aus den Mitteln des deutsch-dänischen Kulturjahres 2018-2020)
eine Produktion von NORDWIND und dem Literaturhaus Berlin

 

tickets unter  ticket@literaturhaus-berlin.de

The European Balcony Project

ein Projekt von Ulrike Guerot, Robert Menasse und Milo Rau.

Seitdem die EU sich infolge der Bankenkrise im Dauerkrisen-Modus befindet, haben sich Ulrike Guérot und Robert Menasse mit großer Ausdauer und großem Engagement immer wieder zu Wort gemeldet.Um die Idee einer Europäischen Republik bekannter zu machen, um sie noch stärker in die politischen Debatten einzubringen und um eine breite Unterstützung für diese Idee zu erzeugen, haben Ulrike Guérot, Robert Menasse und der Schweizer Regisseur, Theaterautor und Essayist Milo Rau das „European Balcony Project“ entwickelt.

Am 10.11.18 um 16h Vom 9. bis 11. November 2018 soll das von Robert Menasse, Ulrike Guérot und Milo Rau verfasste Manifest zur Ausrufung der Europäischen Republik von KünstlerInnen in ganz Europa verlesen werden. NORDWIND ist Teil der Initiative gemeinsam mit Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater Internationales Theaterinstitut / Mime Centrum (ITI),
Dramaturgische Gesellschaft (dg), Druckwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin, Dachverband Tanz Deutschland, Klangwerkstatt Berlin – Festival fuer neue Musik


X