kainkollektiv (DE)

Athi-Patra Ruga

Das international arbeitende Künstler*innen-Team kainkollektiv, gegründet von Alexander Kerlin, Fabian Lettow und Mirjam Schmuck, arbeitet seit 2004 in unterschiedlichen Kollaborationen an theatralen Partituren zwischen Theater, Installation und Performance. Seit einigen Jahren recherchiert, entwickelt und inszeniert kainkollektiv primär eigene Texte und Szenarien und produziert national und international Performances, Installationen, Ausstellungen und Theaterinszenierungen. kainkollektiv arbeitet beständig an seiner eigenen Öffnung, Zerstreuung und Erweiterung durch engeren oder loseren Einbezug unterschiedlicher Künstler*innen. So leitet die Dramaturgin Kirsten Möller seit Sommer 2012 die Produktionsgeschäfte von kainkollektiv und der Musiker und Performer Rasmus Nordholt-Frieling ist neuer Teil der kainkollektiv-Homebase. Weitere Mitglieder des kainkollektivs sind: Fabian Lettow, Autor, Dramaturg, Regisseur und Theaterwissenschaftler; Mirjam Schmuck, Musikerin, Dramaturgin, Regisseurin und Mina Novakova, Regisseurin, Performerin, Produktionsleiterin, Dramaturgin und Übersetzerin. Darüber hinaus kollaborieren die kainkollektivist*innen beständig mit unterschiedlichen Künstler*innen, Gruppen und Häusern aus den Bereichen Theater, Musik, Tanz, Bildende Kunst und Neue Medien. Diese Kollaborationen sind einem Theater der Zeit-Genossenschaft verschrieben, in dem das Zeitgenössische keine bloße Zuschreibung ist, sondern selbst zur Disposition steht und den immer wieder neu zu sondierenden Grund der eigenen Forschung und Arbeit darstellt. Seit 2012 erhält die Gruppe die Spitzenförderung Theater des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und von 2015-2017 die Konzeptionsförderung des Fonds Darstellende Künste e.V..

Projekte des Künstlers:

November 2017

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen als ICS-Datei herunterladen
X