Moussa Sawadogo (BFA)

Athi-Patra Ruga

Alex Moussa Sawadogo ist Gründer des Berliner Filmfestival Afrikamera und Künstlerischer Leiter des Operndorfs Afrika. Er hat Kunstgeschichte in Ouagadougou und Kulturmanagement in Hamburg studiert und sich dabei auf Tanz und Film spezialisiert. Er hat in zahlreichen Kultureinrichtungen in Burkina Faso gearbeitet, u.a. beim panafrikanischen Filmfestival FESPACO. Nach seinem Umzug nach Berlin war er 2005 als Presse- und Kulturbeauftragter der Botschaft von Burkina Faso in Berlin tätig. Zuletzt kuratierte und konzipierte er das Tanzfestival 'Border Border Express'; Moussokouma (Hebbel am Ufer). Zudem war er als Co-Kurator für afrikanische Filme bei den Internationalen Kurzfilmtage Winterthur  und seit 2012 als Afrika Berater für das Programm 'Open Doors' beim Festival del Film Locarno tätig. Seit 2007 ist Sawadogo künstlerischer Leiter des Filmfestival AFRIKAMERA.

Projekte des Künstlers:

November 2017

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen als ICS-Datei herunterladen
X