Dezember 2021

Dez202111(Dez 11)20:30NORDWIND FESTIVAL 2021: MICHAEL TURINSKY: PRECARIOUS MOVES20:30 Kampnagel - K1

Veranstaltungsdetails

Wie setzt sich ein Körper in Bewegung, dessen Verhältnis zu seiner Umgebung grundsätzlich instabil ist? In PRECARIOUS MOVES setzt Michael Turinsky seine Untersuchung widerständiger choreografischer Positionierungen fort. Im Zentrum des biografischen Solos steht die Befragung persönlicher aber auch kollektiver Bedürfnisse nach Mobilität. Zwischen Organischem und Organisiertem oszillierend, entfaltet sich PRECARIOUS MOVES zu einer ironischen und zugleich engagierten Auseinandersetzung mit der Verbindung zwischen Körper und Welt, durch die er sich bewegt. Eine Suche, in der die abweichende Geste zum choreografischen Stilmittel wird und somit unsere Sensibilität für sie öffnet. Michael Turinsky, der als offizieller Geheimtipp gilt für Choreografie mit Körpern, die sich der Normierung entziehen, war zuletzt 2019 mit MY BODY, YOUR PLEASURE auf Kampnagel.

Dauer: 70 Min.

Tickets: 18 Euro (erm. 9 Euro, [k]-Karte 9 Euro)

In englischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.
Teilweise laute Musik während der Show.

HIER finden Sie alle aktuellen Informationen und Corona-Regeln für Ihren Besuch.

 

  • Performance, Choreographie, Text, Lyrics: Michael Turinsky
  • Musik, -texte: Tian Rotteveel
  • Foto, Video: Michael Loizenbauer
  • Produktion: Anna Gräsel / groundworkers.at
  • Bühne, Kostüm: Jenny Schleif
  • Licht: Sveta Schwin
  • Dramaturgische Beratung: Gabrielle Cram
  • Übersetzerin: Karen Witthuhn

 

Eine Produktion von Michael Turinsky Verein für philosophische Praxis.
Gefördert durch: Tanzquartier Wien, HAU Hebbel am Ufer, Wien Kultur, Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X