Jacob Remin (DK)

Athi-Patra Ruga

Jacob Remin, geboren 1977 , ist ein Videokünstler, Kurator und Performer aus Dändemark. Er ist Teil des 2011 gegründeten Künstler*innen und Techniker'*innen Kollektivs für kritische, neue Medien Science Friction. 2016 war Remin Teilnehmer bei das 'GROSSE TREFFEN' und 2014 hat er mit seiner Performance 'Most Powerful Art Piece' an der transmediale in Berlin teilgenommen. 2013 hat er seine Performance 'memoblast' ebenfalls auf der transmediale in Berlin gezeigt. In den Jahren 2010 und 2011 war Remin Teilnehmer auf dem NOTCH Kunstfestival in Peking. Remins Arbeiten changieren zwischen Licht-, Raum- und Videoinstallationen, in denen die Zuschauer*innen häufig zur Interaktion aufgefordert sind. Er lebt und arbeitet in Copenhagen.

Projekte des Künstlers:

November 2017

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen als ICS-Datei herunterladen
X