Alexander Rastorguev(RU)

Athi-Patra Ruga

Alexander Rastorguev wurde 1971 in Rostov am Don geboren er studierte Philosophie an der staatlichen Universität in Rostov und hat einen Abschluss der St. Petersburger Theaterakademie. Rastorguev arbeitete als Regisseur für den regionalen staatlichen Sender Don TV, wurde aber gemeinsam mit seinem Team entlassen für seine Regiearbeit an dem Dokumentarfilm Clean Thursday (2004). Er arbeitete auch für den russischen NTV Kanal. 2001 gründete er Kino Studio. Rastorguevs Filme wurden auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt und mit Preisen bedacht, z.b. mit dem Laurel Branch Preis des Moskauer ArtDoc Fest für Mommies 2001 & Tender’s Heat und Wild Wild Beach 2007, dem grossen Preis des russischen Dokumentarfilmfestivals für Mommies 2001 dem Spezialpreis der Jury des  Amsterdam IFF  für Tender’s Heat und Wild Wild Beach, den White Elephant Preis der russischen Filmkritikergilde  für Tender’s Heat und Wild Wild Beach und Russlands Triumph Preis für Tender’s Heat und Wild Wild Beach. Rastorguev lebt und arbeitet in Rostov-am-Don.

Projekte des Künstlers:

Februar 2018

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen als ICS-Datei herunterladen
X