Jenny Hval (NO

Athi-Patra Ruga

Jenny Hval, geboren 1980 in Oslo, Norwegen, hat sich in den letzten Jahren einen Namen als Musikerin und Autorin innerhalb und außerhalb Norwegens gemacht. Multidisziplinär und transgressiv sind Worte, die oft verwendet werden, um ihre Kunst zu beschreiben, aber ihrer polyphonen Kunst sind musikalische, literarische, visuelle und performative Ausdrucksformen nahtlos miteinander verwoben. Ihre künstlerische Handschrift ist zugleich zugänglich und präsent, sowie obskur komplex. Im Jahr 2019 veröffentlichte sie ihr neues Album “The Practice of Love”. Neben ihrer musikalischen Karriere veröffentlichte sie zudem drei Bücher.

X